Direkt zum Inhalt

Kultur

Kultur schafft Identität, indem sie zu aktiver Auseinandersetzung anregt und den Dialog fördert. Das trägt zur Verwurzelung der Bevölkerung in der Region und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

Kultur ist ein wichtiger Faktor für die Innovationsfähigkeit der Unternehmen und der Region, indem sie ein kreatives Klima prägt. Sie ist zudem ein relevanter Wirtschaftsfaktor. Sie sorgt für Aufträge in diversen Bereichen für Zulieferer und sie zieht Besucherinnen und Besucher an, deren Ausgaben wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückfliessen.

Laden Sie sich den Kultur-Kalender auf Ihr Mobile. Jetzt die Zürich Park Side Kultur-App im App-Store oder Google Play downloaden.

Die praktische App
für Ihre Kultur-Übersicht

Veranstaltungen

z.B. 13.06.2021
Der Kulturkalender zeigt Veranstaltungen der kommenden 30 Tage an.
Pigor & Eichhorn 11.05.2115.05.21jeweils 20.00 Wädenswil
Sie sind zurück: Pigor und Eichhorn. Mit Volumen X, dem neuen Programm. In Wädenswil, noch vor Berlin. Live und mit Publikum, auf den Brettern, die die echte Welt bedeuten, mit Hirn, Charme und Salon Hip Hop, an Flügel und Gesang.
Theater Ticino
Seestrasse 57
8820 Wädenswil
044 780 93 58
Saturday Night Fever 12.05.2115.05.21jeweils 20.00 Zug
Saturday Night Fever ist ein Musical, das auf dem Tanzfilm Saturday Night Fever von 1977 (mit John Travolta in der Hauptrolle) und der Musik der Bee Gees basiert. Es erzählt die Geschichte des 19-jährigen Tony Manero, der aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn entfliehen will und von einem besseren Leben an der Seite eines schönen Mädchens träumt. Als umschwärmter Disco-King lebt er seine Sehnsüchte samstagnachts auf der Tanzfläche aus.
Kulturprovisorium Curlinghalle
Weststrasse 9
6300 Zug
Veranstalter:
VoiceSteps
6300 Zug
Matinée zu Christi Himmelfahrt 13.05.2111.00 Zug
Reformierte Kirche
Bundesstrasse
6300 Zug
Nicht ganz 100: Silent Concerts & Comedy 13.05.2114.00 Hünenberg
Die Badi Beiz fährt auf an Auffahrt vom 14. bis 16. Mai 2021 mit genialen Kopfhörer-Konzerten. Mit den "Nicht ganz 100"-Events starten wir fulminant in die Sommersaison! - 13. Mai: Kindernachmittag mit Nikki & Pieps von 14.00 bis 18.00 Uhr - 14. Mai: Silent Concert: Silas um 19.30 - 15. Mai: Silent Concert: Argyle Singh um 19.30 - 16. Mai: Silent Comedy: Kopfsache um 19.00
Strandbad
Dersbach
6331 Hünenberg
Viertel vor Fritig 13.05.2119.00 Zug
Venus im Pelz 13.05.2120.00 Zug
1870: Ein entlegener Landgasthof. Es ist Neumond. Leopold von Sacher Masoch schreibt die Novelle «Venus im Pelz»...
Theater im Burgbachkeller
St. Oswalds-Gasse 3
6300 Zug
041 711 96 30
Viertel ab Fritig am See 14.05.2119.00 Zug
Viertel vor Fritig war gestern! Pasci von der Galvanik bringt ausgesuchte Cocktails zum Quai an den See. Cocktail-Time am Quai! Wer schon mal am "Viertel Vor Fritig" in der Galvanik war weiss: da gibts einen Gastgeber, der die Cocktailkunst lebt. Kann er es auch am Freitag nach einer langen Donnerstagnacht? Komm vorbei, um es herauszufinden. Oder um einfach gemütlich einen Cocktail am Quai zu geniessen. Denn: Cocktails, Sonnenuntergang und die Wellen des Zugersees - passt doch!
Quai Pasa Buvette
Seepromenade
6300 Zug
Lobe den Herrn 14.05.2119.15 Zug
Geistliche Chormusik von Heinrich Schütz (1585-1672) wird dem "Auffahrtscredo" (2011) von Carl Rütti gegenübergestellt.
Pfarrkirche St. Michael
Kirchenstrasse 17
6300 Zug
Nicht ganz 100: Silent Concerts & Comedy 14.05.2115.05.21jeweils 19.30 Hünenberg
Die Badi Beiz fährt auf an Auffahrt vom 14. bis 16. Mai 2021 mit genialen Kopfhörer-Konzerten. Mit den "Nicht ganz 100"-Events starten wir fulminant in die Sommersaison! - 13. Mai: Kindernachmittag mit Nikki & Pieps von 14.00 bis 18.00 Uhr - 14. Mai: Silent Concert: Silas um 19.30 - 15. Mai: Silent Concert: Argyle Singh um 19.30 - 16. Mai: Silent Comedy: Kopfsache um 19.00
Strandbad
Dersbach
6331 Hünenberg
Allein in der Sauna 14.05.2115.05.21jeweils 20.00 Langnau am Albis
Komödie von Frank Pinkus: «Hampi» wird bei seinem wöchentlichen Saunabesuch versetzt und ist demzufolge allein in der Sauna. So bleibt ihm Zeit für ein Selbstgespräch, das er nur zu gerne mit dem Publikum teilt. Eigentlich dürfte er happy sein! Er ist glücklich verheiratet, hat zwei gesunde Kinder und ja - das bleibt aber unter uns - auch eine junge Geliebte. Da klingelt schon das Telefon und die Ereignisse nehmen eine Wendung, die das Männerbild des leidgeprüften Möchtegern-Machos ganz schön ins Schleudern bringen! Im komödiantischen Kontext mit treffsicheren Pointen und zahlreichen Seitenhieben gegen alles, was das Zusammenleben zwischen Frau und Mann so oft so kompliziert macht: Hopp schwitz!
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
Schmucki - Hofmann - Lorenz 14.05.2120.00 Zug
Gewürzmühle
St. Johannes-Strasse 40
6300 Zug
Accento musicale 15.05.2118.30 Altendorf
Endlich wieder Kultur! Die Corona-bedingt beschobenen Neujahrskonzerte! Festliche Musik: Mendelssohn-Streichquartett & Brahms-Klarinettenquintett! Die Neujahrskonzerte vom 2. & 3. Januar 2021 in Altendorf und Einsiedeln mussten wir wie die Verschiebungsdaten vom 13. und 14. März wegen des durch den Bundesrat verfügten Veranstaltungsverbotes verschieben. Neu finden sie am Auffahrtswochenende statt. - keine Pause - Maskenpflicht - Anmeldung wegen Corona-bedingter platzgenauer Einweisung und Abstandsregelung notwendig: E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer, betreffendes Konzert und Anzahl zusammenhängender Plätze an: info@accentomusicale.ch. Platzverteilung in Reihenfolge der Anmeldungen - Einlass für maximal 50 Zuhörer bzw. gemäss den dannzumaligen BAG-Vorschriften.
Dorfzentrum
Dorfplatz
8852 Altendorf
Veranstalter:
Accento musicale
8854 Siebnen
Venus im Pelz 15.05.2120.00 Zug
1870: Ein entlegener Landgasthof. Es ist Neumond. Leopold von Sacher Masoch schreibt die Novelle «Venus im Pelz»...
Theater im Burgbachkeller
St. Oswalds-Gasse 3
6300 Zug
041 711 96 30
Duo Luna Tic 15.05.2120.15 Hausen am Albis
Heldinnen - Mademoiselle Olli aus Ost-Paris und Claire aus Berlin proben Antigone. Die Lieder werden griechisch und das Klavier wird zur Antiquität. Urkomisches, temperamentvolles und furchtbar tragisches KlavierAkrobatikLiederKabarett. - Es können maximal 50 Personen (Maskenpflicht) eingelassen werden. Bitte die Reservationsmöglichkeit via Homepage oder Mail verwenden.
Gemeindesaal Weid
Schulhausstrasse 14-18
8915 Hausen am Albis
Veranstalter:
Kultur im Dorf
8915 Hausen am Albis
Accento musicale 15.05.2120.30 Altendorf
Endlich wieder Kultur! Die Corona-bedingt beschobenen Neujahrskonzerte! Festliche Musik: Mendelssohn-Streichquartett & Brahms-Klarinettenquintett! Die Neujahrskonzerte vom 2. & 3. Januar 2021 in Altendorf und Einsiedeln mussten wir wie die Verschiebungsdaten vom 13. und 14. März wegen des durch den Bundesrat verfügten Veranstaltungsverbotes verschieben. Neu finden sie am Auffahrtswochenende statt. - keine Pause - Maskenpflicht - Anmeldung wegen Corona-bedingter platzgenauer Einweisung und Abstandsregelung notwendig: E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer, betreffendes Konzert und Anzahl zusammenhängender Plätze an: info@accentomusicale.ch. Platzverteilung in Reihenfolge der Anmeldungen - Einlass für maximal 50 Zuhörer bzw. gemäss den dannzumaligen BAG-Vorschriften.
Dorfzentrum
Dorfplatz
8852 Altendorf
Veranstalter:
Accento musicale
8854 Siebnen
Kammer Solisten Zug: Caruso strickt 16.05.2109.30 Zug
Caruso möchte einen kuschelweichen Winterschal stricken. Eine Konzertreihe für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene. - Es ist Winter. Mit seinem seidenweichen Pelzchen kann Caruso gar nicht frieren. Aber wenn alle so gemütlich zu Hause sitzen, könnte ihm Stefan doch einen kuschelweichen Winterschal stricken. Oder kann Caruso selber stricken?
Kulturprovisorium Curlinghalle
Weststrasse 9
6300 Zug
Veranstalter:
Kammer Solisten Zug
6300 Zug
Internationaler Museumstag 16.05.2110.00 Cham
Vom Ofenturm aus Stampflehm zur Dachlattenkonstruktion - Baukultur inspiriert! Die Baubranche ist herausgefordert. Welche Baumaterialien sind zukunftsfähig bezüglich der CO2-Bilanz? Wie können nachhaltige historische Techniken transformiert werden, damit sie die heutigen Ansprüche erfüllen? Lassen Sie sich in das Forschungsprojekt Ofenturm einführen! Unter der Leitung des Künstlerduos PIALETO entsteht ein Aussenraum auf dem Gelände des Museums. Die Dachlattenkonstruktion lässt Gross und Klein viel Gestaltungsspielraum. Erleben Sie eine aktive Zeit - so lange sie mögen - und helfen Sie mit beim Bau! - 10-17 Uhr: Baumeister*in für einen Tag, 14 Uhr: Führung Ofenturm, 15 Uhr: Führung Ofenturm
Ziegelei-Museum
Riedstrasse 9
6330 Cham
Internationaler Museumstag 16.05.2110.00 Zug
Führungen zum Thema "50 Jahre Stimm- und Wahlrecht für Frauen" und durch die Ausstellung "Schnee war gestern" inkl. Übersetzung in Gebärdensprache - Programm für Erwachsene: 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr: Themenführung durch die Dauerausstellung mit dem Titel: "Damals in Zug - 1971: 50 Jahre Stimm- und Wahlrecht für Frauen. Adlige, Filmliebhaberin, Orientreisende", 12.00 Uhr und 14.00 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung "Schnee war gestern" mit Übersetzung in Gebärdensprache. Dauer der Führungen: ca. 60 Minuten - Programm für Kinder: 10.00 bis 17.00 Uhr: Offenes Atelier im Dachstock - Schneelabor für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Führungen stündlich von 11.00 bis 15.00 Uhr
Burg Zug
Kirchenstrasse 11
6300 Zug
041 728 29 70
Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag 14.00-17.00 Uhr Sonntag 10.00-17.00 Uhr 1. Mittwoch des Monats freier Eintritt
Internationaler Museumstag 16.05.2111.00 Zug
Internationaler Museumstag 2021 mit dem Thema „Museen inspirieren die Zukunft“. Der diesjährige Internationale Museumstag hat das Thema «Museen inspirieren die Zukunft». Das Kunsthaus Zug wird mit zwei Programmpunkten beteiligt sein: 11.00 Uhr und 12.00 Uhr Musik im Kunsthausgarten: Kompositionen von und mit George Marti (Posaune), im Trio mit Linus Amstad (Saxophon) und Martial In-Albon (Flügelhorn). Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Brüggli: Präsentation des neuen Segels von The Ship of Tolerance sowie verschiedene Angebote zum Mitmachen von und mit dem Verein «FRW Interkultureller Dialog». Über die Durchführung und das detaillierte Programm informiert die Homepage.
Kunsthaus Zug
Dorfstrasse 27
6300 Zug
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12.00-18.00, Samstag/Sonntag 10.00-17.00
Internationaler Museumstag 16.05.2111.00 Pfäffikon
Unter dem Motto “Museen inspirieren die Zukunft” wird eingeladen, sich mit Kunstschaffenden über die Zukunft zu unterhalten. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit mit dem Guerilla-Gärtner Maurice Maggi über die Zukunft von Stadtgärten - inklusive Degustation zu sprechen. Man kann der Designerin Andrea Staudacher Fragen zur Schlachtung eines Schweines stellen und sich mit dem Maler Marc Elsener darüber austauschen, wie eine “neue Normalität” aussehen könnte. Die Künstler sind von 12:30 bis 15:30 Uhr anwesend.
Vögele Kultur Zentrum
Gwattstrasse 14
8808 Pfäffikon
055 416 11 11
Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 11.00-17.00 Uhr, Donnerstag bis 20.00 Uhr
Kammer Solisten Zug: Caruso strickt 16.05.2111.00 Zug
Caruso möchte einen kuschelweichen Winterschal stricken. Eine Konzertreihe für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene. - Es ist Winter. Mit seinem seidenweichen Pelzchen kann Caruso gar nicht frieren. Aber wenn alle so gemütlich zu Hause sitzen, könnte ihm Stefan doch einen kuschelweichen Winterschal stricken. Oder kann Caruso selber stricken?
Kulturprovisorium Curlinghalle
Weststrasse 9
6300 Zug
Veranstalter:
Kammer Solisten Zug
6300 Zug
Kultur am Sonntag 16.05.2111.15 Pfäffikon
In der Ausstellung «zu Tisch» sind über 50 Exponate zu sehen, die das Thema Ernährung aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Was genau treibt die Künstler an? Und was meint die Wissenschaft zum Thema? Eine Kulturvermittlerin beantwortet in einem Rundgang diese und andere spannenden Fragen.
Vögele Kultur Zentrum
Gwattstrasse 14
8808 Pfäffikon
055 416 11 11
Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 11.00-17.00 Uhr, Donnerstag bis 20.00 Uhr
Auf den Spuren des Bergwerks im Aabachtobel 16.05.2112.00 Horgen
Wandern mit dem neuen Führer zu spannenden Relikten des Bergbaus im Ortsteil Käpfnach und Aabachtobel inkl. div. Aktivitäten im Aabachtobel und Wettbewerb
Bergwerk Käpfnach
Bergwerkstrasse 27
8810 Horgen
044 725 39 35
Internationaler Museumstag 16.05.2114.00 Zug
Früher war alles besser? Irrtum! Herausforderungen wie Klimawandel, Pandemien, soziale Ungleichheit und Migration waren bereits in früheren Epochen hochaktuell. Internationaler Museumstag. Was heute für Schlagzeilen sorgt, beschäftigt auch Archäologinnen und Archäologen bei ihren Forschungen. So lösten kriegerische Ereignisse am Ende der Antike Migrationsbewegungen aus, die sich über weite Teile Europas erstreckten. Die sesshafte Lebensweise der Jungsteinzeit begünstigte die Ausbreitung von Krankheiten und Seuchen. Starke Klimaschwankungen während der Alt- und Mittelsteinzeit hatten Einfluss auf Vegetation und Tierwelt und zwangen die Menschen zu immer neuen Anpassungen und Innovationsschüben, um überleben zu können. Zum Internationalem Museumstag vom Sonntag, 16. Mai 2021, der unter dem Motto «Museen inspirieren die Zukunft» steht, greift das Museum für Urgeschichte(n) Zug einige dieser Themen auf. Informative Plakate präsentieren ausgewählte Forschungsergebnisse von der Steinzeit bis ins Frühmittelalter und gehen der Frage nach, welche Parallelen sich zur heutigen Zeit zeihen lassen. Und natürlich stellen wir uns der Frage, ob und wie wir als archäologisches Museum zur Lösungsfindung beitragen können. Die Einzelheiten des Programms hängen davon ab, welche Hygienevorschriften im Mai erforderlich sind. Je nach Situation bieten wir zusätzlich zu den Infoplakaten Direktvermittlung in Form von Kurzführungen und Mitmachaktionen an.
Museum für Urgeschichte(n)
Hofstrasse 15
6300 Zug
041 728 28 80
Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 14-17 Uhr
Vernissage: Schritte durch die Zeit - Vom Sternenstaub zu uns 16.05.2115.00 Menzingen
Schritte durch die Zeit - vom Sternenstaub zu uns. Evolutions-Ausstellung, 2.5. - 30.9.2021. Vernissage im Lassalle-Haus: 16. Mai 2021, 15 - 17.00 Uhr. Ab Anfang Mai 2021 ist der Park in Bad Schönbrunn um eine zusätzliche Attraktion reicher: Die Evolutions-Ausstellung "Schritte durch die Zeit - vom Sternenstaub zu uns" führt auf eine Reise durch die Erdzeit und vermittelt anhand von Erkenntnissen aus den Bereichen Astronomie, Geologie und Biologie die Entstehungsgeschichte der Erde und ihrer Bewohner während eines kurzen Spaziergangs mit gut 1000 Schritten. Auf 52 großformatigen Farbtafeln werden die Zusammenhänge von Mikro-/ und Makrokosmos lebendig beschrieben und mit faszinierenden Bildern dokumentiert.
Lassalle-Haus
Edlibach
6313 Menzingen
Allein in der Sauna 16.05.2117.00 Langnau am Albis
Komödie von Frank Pinkus: «Hampi» wird bei seinem wöchentlichen Saunabesuch versetzt und ist demzufolge allein in der Sauna. So bleibt ihm Zeit für ein Selbstgespräch, das er nur zu gerne mit dem Publikum teilt. Eigentlich dürfte er happy sein! Er ist glücklich verheiratet, hat zwei gesunde Kinder und ja - das bleibt aber unter uns - auch eine junge Geliebte. Da klingelt schon das Telefon und die Ereignisse nehmen eine Wendung, die das Männerbild des leidgeprüften Möchtegern-Machos ganz schön ins Schleudern bringen! Im komödiantischen Kontext mit treffsicheren Pointen und zahlreichen Seitenhieben gegen alles, was das Zusammenleben zwischen Frau und Mann so oft so kompliziert macht: Hopp schwitz!
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
Simon Wyrsch und David Brühwiler 16.05.2117.00 Langnau am Albis
Aus dem reichen Fundus der beiden Musiker erwartet Sie am diesjährigen Konzert eine einzigartige, vielfältige Performance.
Reformierte Kirche
Kirchweg 12
8135 Langnau am Albis
Ensemble Chamäleon 16.05.2117.00 Zug
Dieses Konzert findet anlässlich des 100. Geburtstags von Astor Piazzolla statt. Programm: Joaquín Turina(1882-1949) Klaviertrio h-Moll op.76 (1933), Astor Piazzolla (1921-1993) Libertango, La Muerte del Angel und Oblivion, Antonin Dvořák( (1841-1904) Klaviertrio f-Moll op.65 (1883)
Kulturprovisorium Curlinghalle
Weststrasse 9
6300 Zug
Veranstalter:
Ensemble Chamäleon
Moosstrasse 10
6330 Cham
Pigor & Eichhorn 16.05.2118.00 Wädenswil
Sie sind zurück: Pigor und Eichhorn. Mit Volumen X, dem neuen Programm. In Wädenswil, noch vor Berlin. Live und mit Publikum, auf den Brettern, die die echte Welt bedeuten, mit Hirn, Charme und Salon Hip Hop, an Flügel und Gesang.
Theater Ticino
Seestrasse 57
8820 Wädenswil
044 780 93 58
Accento musicale 16.05.2118.30 Einsiedeln
Endlich wieder Kultur! Die Corona-bedingt beschobenen Neujahrskonzerte! Festliche Musik: Mendelssohn-Streichquartett & Brahms-Klarinettenquintett! Die Neujahrskonzerte vom 2. & 3. Januar 2021 in Altendorf und Einsiedeln mussten wir wie die Verschiebungsdaten vom 13. und 14. März wegen des durch den Bundesrat verfügten Veranstaltungsverbotes verschieben. Neu finden sie am Auffahrtswochenende statt. - keine Pause - Maskenpflicht - Anmeldung wegen Corona-bedingter platzgenauer Einweisung und Abstandsregelung notwendig: E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer, betreffendes Konzert und Anzahl zusammenhängender Plätze an: info@accentomusicale.ch. Platzverteilung in Reihenfolge der Anmeldungen - Einlass für maximal 50 Zuhörer bzw. gemäss den dannzumaligen BAG-Vorschriften.
Museum Fram
Eisenbahnstrasse 19
8840 Einsiedeln
055 412 91 30
Veranstalter:
Accento musicale
8854 Siebnen
Nicht ganz 100: Silent Concerts & Comedy 16.05.2119.00 Hünenberg
Die Badi Beiz fährt auf an Auffahrt vom 14. bis 16. Mai 2021 mit genialen Kopfhörer-Konzerten. Mit den "Nicht ganz 100"-Events starten wir fulminant in die Sommersaison! - 13. Mai: Kindernachmittag mit Nikki & Pieps von 14.00 bis 18.00 Uhr - 14. Mai: Silent Concert: Silas um 19.30 - 15. Mai: Silent Concert: Argyle Singh um 19.30 - 16. Mai: Silent Comedy: Kopfsache um 19.00
Strandbad
Dersbach
6331 Hünenberg
Reim und Spiel 17.05.2110.00 Adliswil
Reime und Fingerspiele sind für Babys und Kleinkinder das Tor zur Sprache. Tauchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind in diese Welt der Verde und Kniereitern ein. Lassen Sie Ihr Kind Sprache hautnah erleben und ermöglichen ihm einen spannenden Einstieg in die Welt der Bilderbücher. - Achtung - Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir bitten die Teilnehmenden, uns Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Zusätzlich ist das Tragen einer Maske Pflicht.
Bibliothek im Haus Brugg
Bahnhofplatz 5
8134 Adliswil
Kunst über Mittag 18.05.2112.15 Zug
Zu Alexej von Jawlensky mit Dr. des. Sandra Winiger, Leiterin Kunstvermittlung, in der neuen Reihe: ZuZug aus Osteuropa. 'Kunst über Mittag' in der Sammlungsausstellung 'ZuZug aus Osteuropa – Positionen der Sammlung', mit Dr. des. Sandra Winiger, Leiterin Kunstvermittlung, zu Alexej von Jawlensky im Rahmen der neuen Reihe: ZuZug aus Osteuropa. Nicht gezeigte Werke – live im Kunsthaus Zug.
Kunsthaus Zug
Dorfstrasse 27
6300 Zug
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12.00-18.00, Samstag/Sonntag 10.00-17.00
Éclats de Folie 19.05.2120.05.21jeweils 19.30 Zug
«Sans l’amour et la folie, il n’est point de moments heureux.» — Héloïse Gaillard. An diesem Frühlingsabend wird das Publikum von der aufs Barockfach spezialisierten Mezzosopranistin Stéphanie D’Oustrac und dem elfköpfigen Ensemble Amarillis unter der Leitung von Héloïse Gaillard verführt. Eine intensive, alle Sinne weckende Reise durch die verschiedensten Facetten des Wahnsinns erwartet die ZuseherInnen – La folie dans tous ses états et tous ses éclats. Mit der barocken Musik von Heinichen, Campra, Marais, Destouches, Rebel, Purcell, Händel, Eccles und Keiser.
Theater Casino
Artherstrasse 2-4
6300 Zug
Gutfleisch-Schärmann-Frey feat. Tian Long Li 19.05.2120.00 Wädenswil
Tian Long Li ist ein grossartiger Melodiker und Improvisator und einer der wenigen internationalen Interpreten der chromatischen Mundharmonika, die sich nicht hinter dem «grossen» Toots Thielemanns zu verstecken brauchen. Mit «Gutfleisch-Schürmann-Frey» steht ihm ein einfühlsames und etabliertes Schweizer Pianotrio stets swingend zur Seite. Das Quartett spielt Eigenkompositionen in den Stilen Swing und Latin.
Theater Ticino
Seestrasse 57
8820 Wädenswil
044 780 93 58
Veranstalter:
Wadin Jazz
8820 Wädenswil
Guy Krneta 20.05.2120.00 Wädenswil
Der Schweizer Autor und Spoken Word-Künstler Guy Krneta gewährt in seinem ersten Roman «Die Perücke» sehr persönliche Einblicke in die Theaterwelt und zwar auf Berner Mundart.
Theater Ticino
Seestrasse 57
8820 Wädenswil
044 780 93 58
Hanspeter Müller Drossaart 20.05.2120.00 Zug
Theater im Burgbachkeller
St. Oswalds-Gasse 3
6300 Zug
041 711 96 30
Gutfleisch-Schärmann-Frey feat. Tian Long Li 20.05.2120.15 Affoltern
Chrischona-Gemeinde
Alte Obfelderstrasse 2
8910 Affoltern
Veranstalter:
La Marotte
Centralweg 10
8910 Affoltern
044 760 48 66
Kellertheater
Olaf Bossi 20.05.2120.30 Baar
Ein humorvoll-„aufgeräumtes“ Musik-Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel. Olaf Bossi wurde mit Gold- und Platin-Schallplatten, sowie mehreren Kleinkunstpreisen ausgezeichnet. Ausmisten tut gut und Ausmisten tut weh. Aber was soll man tun, wenn Keller und Estrich sich füllen und das Bankkonto sich leert? Da ist kein Vorbeikommen am Aussortieren von Gerümpel im Haus und von Wünschen und Sehnsüchten im Kopf. Olaf Bossi präsentiert seine wichtigsten und humorvollsten Erkenntnisse auf dem Weg zum Minimalismus-Experten sowie selbst entwickelte Methoden zum Auf- und Abräumen. Er zeigt, dass Aufräumen richtig Spass machen und dass man damit im Theater auch richtig abräumen kann. Er gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben: Ein humorvoll-„aufgeräumtes“ Musik-Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel. Olaf Bossi ist nicht nur als Kabarettist bekannt. Er ist äusserst erfolgreich als Schlagertexter und -komponist unterwegs. Bereits mehrfach wurde er mit Gold- und Platin-Schallplatten, einem Echo-Award sowie mehreren Kleinkunstpreisen ausgezeichnet.
Schulhaus Sennweid
Deinikonerstrasse
6340 Baar
Veranstalter:
Rathus-Schüür
Rathausstrasse 2
6340 Baar
Vorverkauf: Gemeindebüro, Telefon 041 769 01 43

Die praktische App
für Ihre Kultur-Übersicht