Direkt zum Inhalt

Kultur

Kultur schafft Identität, indem sie zu aktiver Auseinandersetzung anregt und den Dialog fördert. Das trägt zur Verwurzelung der Bevölkerung in der Region und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

Kultur ist ein wichtiger Faktor für die Innovationsfähigkeit der Unternehmen und der Region, indem sie ein kreatives Klima prägt. Sie ist zudem ein relevanter Wirtschaftsfaktor. Sie sorgt für Aufträge in diversen Bereichen für Zulieferer und sie zieht Besucherinnen und Besucher an, deren Ausgaben wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückfliessen.

Laden Sie sich den Kultur-Kalender auf Ihr Mobile. Jetzt die Zürich Park Side Kultur-App im App-Store oder Google Play downloaden.

Die praktische App
für Ihre Kultur-Übersicht

Veranstaltungen

z.B. 12.07.2020
Der Kulturkalender zeigt Veranstaltungen der kommenden 30 Tage an.
Liebeslust und Schabernack 09.07.2012.07.20jeweils 20.00 Langnau am Albis
In den letzten Monaten regierte uns die Angst. Ein heimtückisches Virus riss die Krone an sich und auferlegte uns sein Diktat. Wir schickten uns drein, gingen in Quarantäne. In noch stärkerem Masse als wir erlebte das im 14. Jahrhundert Giovanni Boccaccio zur Zeit der Pest. Giovanni selber hatte die Seuche überlebt, mehr noch, sie bildete den Rahmen für sein grosses Werk «Il Decamerone», das ihn bis heute unsterblich macht. In der Dramatisierung von Peter Niklaus Steiner bildet das geschlossene Theater im Sihlwald die Ausgangslage. Es soll neu gestrichen werden, doch die Handwerker stöbern darin einen Schauspieler mit seiner Kollegin auf, die sich zur Liaison dahin zurückgezogen haben. Da bringt die Betriebsleiterin Kafi und Gipfeli und schon bald sehen sich die Protagonisten über die Magie von Requisiten und Kostümen in deren Geschichten versetzt, begleitet von einem zehnköpfigen Gesangs- und Plausch-Ensemble, das am andern Ufer seine Badetücher ausbreitet und Schirme aufspannt. Sommertheatergenuss unter Einhaltung der Schutzvorschriften mit gedeckter Zuschauertribüne und Bistro.
Besucherzentrum Sihlwald
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Langnau am Albis
044 722 55 22
Veranstalter:
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
De gstifleti Kater 11.07.2012.07.20jeweils 14.00 Langnau am Albis
Das diesjährige Theater im Märliwald «De gstifleti Kater» findet vom 11. Juli bis am 2. August 2020 im Besucherzentrum in Sihlwald statt. Als jüngster dreier Brüder erbt der Müllerssohn Felix nur gerade den Hauskater. Was nützt ihm dieses Tier? Ist denn das Leben so ungerecht? Doch der Kater belehrt ihn eines Besseren. Er verlangt von Felix, ihm von seinem letzten Geld ein Paar Stiefel zu kaufen, er werde ihm dies tausendfach zurückzahlen. Felix tut dies im Glauben an das Gute. Und ob das auch wirklich gut geht, seht ihr ab dem 11. Juli 2020 im Theater im Märliwald.
Besucherzentrum Sihlwald
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Langnau am Albis
044 722 55 22
Veranstalter:
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
Vernissage Ausstellung von Skulpturen 12.07.2012.00 Pfäffikon
Willy Wimpfheimer, Eisen, Daniel Eggli, Holz
Insel Ufnau
8808 Pfäffikon
Festival Sommerklänge: Calmus Ensemble 12.07.2017.00 Zug
Calmus Ensemble mit ihrem Programm «Heimat». «Heimat» – für Calmus, das fünfköpfige Leipziger Vokalensemble, ist das natürlich Leipzig mit Bach, der Bach-Familie, Thomaskantoren, der Strahlkraft des Leipziger Konservatoriums und – typisch Calmus – einer Auftragskomposition von Fredo Jungo nach Gedichten von Robert Gerhardt. - Aufgrund der ausserordentlichen Situation und in Anbetracht der Ungewissheit über die geltenden behördlichen Vorgaben haben wir uns entschieden, unsere übliche Entdeckungsreise an fünf verschiedene Konzertorte zu stornieren und statt dessen die sich bietende Gelegenheit für eine einmalige Alternative zu nutzen. Die fünf Konzerte der 20. Sommerklänge finden alle am gleichen Ort statt, nämlich in Zug im neuen Zephyr Hangar der V-Zug, dessen krönender Holzhallenaufbau während eines kurzen Zeitfensters noch leer steht und nicht nur durch seine gewaltigen Dimensionen, sondern auch durch seine Akustik beeindruckt.
Zephyr Hangar V-Zug
Industriestrasse 66
6300 Zug
Veranstalter:
Festival Sommerklänge
6300 Zug
De gstifleti Kater 15.07.2014.00 Langnau am Albis
Das diesjährige Theater im Märliwald «De gstifleti Kater» findet vom 11. Juli bis am 2. August 2020 im Besucherzentrum in Sihlwald statt. Als jüngster dreier Brüder erbt der Müllerssohn Felix nur gerade den Hauskater. Was nützt ihm dieses Tier? Ist denn das Leben so ungerecht? Doch der Kater belehrt ihn eines Besseren. Er verlangt von Felix, ihm von seinem letzten Geld ein Paar Stiefel zu kaufen, er werde ihm dies tausendfach zurückzahlen. Felix tut dies im Glauben an das Gute. Und ob das auch wirklich gut geht, seht ihr ab dem 11. Juli 2020 im Theater im Märliwald.
Besucherzentrum Sihlwald
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Langnau am Albis
044 722 55 22
Veranstalter:
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
Liebeslust und Schabernack 15.07.2019.07.20jeweils 20.00 Langnau am Albis
In den letzten Monaten regierte uns die Angst. Ein heimtückisches Virus riss die Krone an sich und auferlegte uns sein Diktat. Wir schickten uns drein, gingen in Quarantäne. In noch stärkerem Masse als wir erlebte das im 14. Jahrhundert Giovanni Boccaccio zur Zeit der Pest. Giovanni selber hatte die Seuche überlebt, mehr noch, sie bildete den Rahmen für sein grosses Werk «Il Decamerone», das ihn bis heute unsterblich macht. In der Dramatisierung von Peter Niklaus Steiner bildet das geschlossene Theater im Sihlwald die Ausgangslage. Es soll neu gestrichen werden, doch die Handwerker stöbern darin einen Schauspieler mit seiner Kollegin auf, die sich zur Liaison dahin zurückgezogen haben. Da bringt die Betriebsleiterin Kafi und Gipfeli und schon bald sehen sich die Protagonisten über die Magie von Requisiten und Kostümen in deren Geschichten versetzt, begleitet von einem zehnköpfigen Gesangs- und Plausch-Ensemble, das am andern Ufer seine Badetücher ausbreitet und Schirme aufspannt. Sommertheatergenuss unter Einhaltung der Schutzvorschriften mit gedeckter Zuschauertribüne und Bistro.
Besucherzentrum Sihlwald
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Langnau am Albis
044 722 55 22
Veranstalter:
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
Viertel vor Fritig 16.07.2019.00 Zug
Jeden Donnerstag ist Viertel vor Fritig in der Galvanik!! T-Shirt. Sonnenbrille. Kühle Getränke. Der Duft vom Grill. Musik. Lachen. Der perfekte Sommerabend. Und diesen perfekten Sommerabend kannst du jeden Donnerstag bei uns geniessen! Unser ‘Viertel vor Fritig’ sorgt den ganzen Sommer lang dafür, dass du in den Genuss bester Musik, leckerer Getränke, feiner Grilladen und ausgelassener Stimmung kommst. Lass’ uns gemeinsam anstossen! Auf Musik, auf Freunde, auf ausgelassene Sommerabende und auf den Ort, an dem alles zusammenkommt.
Galvanik
Chamerstrasse 173
6300 Zug
Fritig's Summerspecial 17.07.2019.00 Zug
Jeden Freitag gibt's das Sommerspecial in der Galvanik! Mit Live-Musik! Grill. Kühle Getränke. Sonnenbrille und T-Shirt. Musik & Lachen. Sommer-Feeling in der Galvanik. Und das jeden Freitag! Lass’ uns gemeinsam anstossen! Auf Musik, auf Freunde, auf ausgelassene Sommerabende und auf den Ort, an dem alles wieder zusammenkommt. Endlich! Die Galvanik freut sich auf dich!
Galvanik
Chamerstrasse 173
6300 Zug
De gstifleti Kater 18.07.2019.07.20jeweils 14.00 Langnau am Albis
Das diesjährige Theater im Märliwald «De gstifleti Kater» findet vom 11. Juli bis am 2. August 2020 im Besucherzentrum in Sihlwald statt. Als jüngster dreier Brüder erbt der Müllerssohn Felix nur gerade den Hauskater. Was nützt ihm dieses Tier? Ist denn das Leben so ungerecht? Doch der Kater belehrt ihn eines Besseren. Er verlangt von Felix, ihm von seinem letzten Geld ein Paar Stiefel zu kaufen, er werde ihm dies tausendfach zurückzahlen. Felix tut dies im Glauben an das Gute. Und ob das auch wirklich gut geht, seht ihr ab dem 11. Juli 2020 im Theater im Märliwald.
Besucherzentrum Sihlwald
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Langnau am Albis
044 722 55 22
Veranstalter:
Turbine Theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
044 713 12 21
StradivariFest: Sommerklänge am Zürichsee 18.07.2014.00 Wädenswil
Stradivari Quartett: Xiaoming Wang, Violine, Maya Kadosh, Violine, Antonio Uszynski, Viola, Maja Weber, Cello. - Ludwig van Beethoven: Cellosonaten Nr. 1 bis 5.
Reformierte Kirche
Schönenbergstrasse 9
8820 Wädenswil
Galakonzert 19.07.2016.30 Einsiedeln
Kammerorchester Ensemble Classico, Pierre Cochand, Leitung/Violine, Lui Chan, Violine, Daniela Koch, Flöte
Grosser Saal Kloster
Klosterplatz
8840 Einsiedeln
Der Grosse Saal des Klosters ist ein Barockjuwel und ein attraktiver Raum für Konzerte und kulturelle Anlässe
Festival Sommerklänge: Winterreise 19.07.2017.00 Zug
Franz Schubert: Winterreise mit Ian Bostridge, Tenor und Julius Drake, Klavier.
Zephyr Hangar V-Zug
Industriestrasse 66
6300 Zug
Veranstalter:
Festival Sommerklänge
6300 Zug

Die praktische App
für Ihre Kultur-Übersicht