Kultur

Kultur schafft Identität, indem sie zu aktiver Auseinandersetzung anregt und den Dialog fördert. Das trägt zur Verwurzelung der Bevölkerung in der Region und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

Kultur ist ein wichtiger Faktor für die Innovationsfähigkeit der Unternehmen und der Region, indem sie ein kreatives Klima prägt. Sie ist zudem ein relevanter Wirtschaftsfaktor. Sie sorgt für Aufträge in diversen Bereichen für Zulieferer und sie zieht Besucherinnen und Besucher an, deren Ausgaben wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückfliessen.

Veranstaltungen

Zeitraum
Der Kulturkalender zeigt Veranstaltungen der kommenden 30 Tage an.

Das Schul­zimmer dieser vier- bis achtjährigen Kinder liegt unter Baum­kronen im Badener Wald. Bei Sonnen­schein, Regen und Schnee lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen. Vor allem aber erkunden sie auf eigene Faust den Wald, erleben den Kreis­lauf der Natur und suchen ihre Rolle in der Gemein­schaft. Über den Zeit­raum eines Jahres taucht der Film in den Kosmos einer Wald­schule ein und lässt die Kinder zu Wort kommen. Sie geben Einblick in eine Lebens­welt, die ihnen erlaubt, Eigen­ver­ant­wor­tung, Mut und Krea­tivität zu entwi­ckeln.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Ein Treffen zwischen ehemaligen besten Freunden und Ex-Partnern sorgt auf dem Tennisplatz für Spannung.

In "Challengers - Rivalen", dem neuen Werk des visionären Filmemachers Luca Guadagnino, spielt Zendaya in der Hauptrolle das ehemalige Tennis-Wunderkind Tashi Duncan. Die zielstrebige Powerfrau arbeitet inzwischen erfolgreich als Trainerin und hat ihren Ehemann (Mike Faist, "West Side Story") zum Champion aufgebaut. Weil sich dieser jedoch in einem Formtief befindet, bringt Tashi ihn dazu, an einem unterklassigen Turnier teilzunehmen, um zu alter Stärke zurückzufinden. Der Comeback-Plan nimmt allerdings eine überraschende Wendung, als Tashis Mann gegen den gescheiterten Patrick (Josh O'Connor, "The Crown") antreten muss - seinen ehemaligen besten Freund und Tashis früheren Lebensgefährten.
Während Vergangenheit und Gegenwart aufeinanderprallen und die Spannungen hochkochen, muss sich Tashi eine entscheidende Frage stellen: Wie weit gehe ich, um zu gewinnen?

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Der syrische Autor Shukri Al Rayyan präsentiert seinen ersten ins Deutsche übersetzten Roman «Nacht in Damaskus», der bei edition bücherlese im Juni 2024 erscheint. Im Roman porträtiert Al Rayyan, der heute in Burgdorf lebt, eine syrische Gesellschaft, die von Misstrauen, Manipulation und Eigennutz geprägt ist, in der aber Menschen leben, die versuchen, in einem maroden politischen System Glück und Trost zu finden. Mit Humor und Sensibilität bringt «Nacht in Damaskus» den Leser:innen das heutige Syrien, aber auch das Herz der Menschheit in Krisenzeiten näher. Shukri Al Rayyan wird Auszüge aus seinem Roman vorlesen, in der originalen Sprache Arabisch sowie in der deutschen Übersetzung. Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Einlass: 19.00 Uhr

https://www.thalwil-liest.ch/

Trotte
Alte Landstrasse 100
8800
Thalwil

Ein Schauspieler, der sich in einer Krise befindet, trifft seine ehemalige Lebensgefährtin wieder.

Mathieu (GUILLAUME CANET), ein bekannter Pariser Schauspieler, kämpft mit einer Midlife-Crisis. Um Abstand zu gewinnen, reist er an die bretonische Westküste Frankreichs, wo er sich in ein Wellnesshotel in einem verlassenen Erholungsort einquartiert. Ganz in der Nähe lebt auch Klavierlehrerin Alice (ALBA ROHRWACHER) mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter. Vor 15 Jahren, lange noch bevor Mathieu berühmt wurde, waren die beiden ein Paar. Als es zu einem Wiedersehen kommt, erwachen alte Gefühle, die sie ihre bisherigen Lebens- und Liebesentscheidungen überdenken lassen.

https://www.kinozug.ch

Kino Gotthard
Gotthardstrasse 18
6300
Zug
041 726 10 02

Weil es Zug ist. Weil Sie Zug sind. Weil Sie sich gute Unterhaltung verdient haben. Der Zuger Gesprächs- und Musikabend mit dem ZUGPferd Dominik Widmer. Zusammen mit ihm lernen wir in lockerer und amüsanter Atmosphäre Zugerinnen und Zuger kennen, wie es sonst nirgends möglich ist. ZUGesichert: Unterhaltsam, abwechslungsreich und ZUGänglich.

https://www.burgbachkeller.ch

Theater im Burgbachkeller
St. Oswalds-Gasse 3
6300
Zug
041 711 96 30

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Lux
Dorfstrasse 29b
6340
Baar
041 726 10 03

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Ein Stuntman muss einen verschwundenen Filmstar finden, um die Frau seines Lebens zurückgewinnen.

Der von unzähligen Jobs gezeichnete Stuntman Colt Seavers (Oscar®-Kandidat Ryan Gosling, Barbie) hatte sich eigentlich ein Jahr zuvor aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, um sich körperlich und geistig von seinem Knochenjob zu erholen. Doch dann verschwindet Tom Ryder (Golden Globe-Gewinner Aaron Taylor-Johnson, Bullet Train), Star eines millionenschweren Filmprojekts, spurlos. Bei dem Film führt Colts Ex Jody Moreno (Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt, Oppenheimer) Regie - und ehe er sich's versieht, befindet sich Colt wieder im Dienst. Während die abgebrühte Produzentin des Films (Emmy-Gewinnerin Hannah Waddingham, Ted Lasso) versucht, das Verschwinden ihres Stars vor dem Studio und den Medien geheim zu halten, übernimmt Colt die haarsträubenden Stunts und versucht mehr oder weniger erfolgreich, Jodys Gunst zurückzugewinnen. Doch schon bald werden die Geheimnisse um den verschwundenen Star immer mysteriöser, und Colt sieht sich in eine finstere Verschwörung verwickelt, die gefährlicher ist als jeder Stunt ...

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Seien Sie live dabei, wenn die Litera-Tour «Lesestoff & Zoff» offiziell lanciert wird! Mit der App CityBot lernen Sie an 15 Standorten Persönlichkeiten kennen, die in Zug literarisch wirken und gewirkt haben. Wir taufen offiziell unsere Litera-Tour. Was sonst digital funktioniert, zeigen wir ausschnittweise analog – auf einem kurzen Rundgang durch die Altstadt. Anschliessend stossen wir zusammen bei einem kleinen Apéro in der Bibliothek Zug auf die Litera-Tour an. Die App CityBot nimmt Sie mit auf eine interaktive Entdeckungsreise in Ihrem eigenen Tempo. Lesen Sie an ausgewählten Orten kurze Texte über die Schriftsteller und Autorinnen. Oder lauschen Sie vor Ort in die Werke hinein. In Zusammenarbeit mit der Stadtentwicklung und dem Stadtarchiv Zug sowie Michael van Orsouw. Treffpunkt: Bibliothek Zug, Zeitschriften-Lounge im Eingangsbereich

https://www.bibliothekzug.ch

Bibliothek Zug
St. Oswaldsgasse 21
6300
Zug
041 728 23 13

Das Schul­zimmer dieser vier- bis achtjährigen Kinder liegt unter Baum­kronen im Badener Wald. Bei Sonnen­schein, Regen und Schnee lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen. Vor allem aber erkunden sie auf eigene Faust den Wald, erleben den Kreis­lauf der Natur und suchen ihre Rolle in der Gemein­schaft. Über den Zeit­raum eines Jahres taucht der Film in den Kosmos einer Wald­schule ein und lässt die Kinder zu Wort kommen. Sie geben Einblick in eine Lebens­welt, die ihnen erlaubt, Eigen­ver­ant­wor­tung, Mut und Krea­tivität zu entwi­ckeln.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Ein herzerwärmender Low Budget-Dokumentarfilm aus dem Muotatal ist ab März 2024 in den Schweizer Kinos zu sehen. «Von der Alp auf die Musicalbühne - Christian Gwerder's Tanz zwischen zwei Welten» zeigt den unkonventionellen Weg des gelernten Zimmermanns und Älplers Christian Gwerder. Als Volksmusikant, Juuzer bei «Natur pur» oder Hauptdarsteller im legendären Muotathaler Theater ist Christian Gwerder in der Innerschweiz längst bekannt. Vor einigen Jahren erfüllte er sich seinen Traum und absolvierte eine mehrjährige, professionelle Musicalschule. Dieser «Tanz zwischen zwei Welten» war für den Naturburschen, der jedes Jahr mit seiner jungen Familie, Braunvieh und Geissen «z'Alp» geht, eine Herausforderung. Nicht zuletzt, weil er dadurch auch sein Umfeld im urchig-traditionellen Muotathal überraschte. Wie er seinen unkonventionellen Weg ging, mit Hindernissen und Zweifel kämpfte und warum Sylvester Stallones Kinofigur Rocky Balboa für Christian Gwerder von grosser Bedeutung ist, wird im 100minütigen Dokfilm gezeigt. Auch erfährt man, wie Christian Gwerder den Spagat zwischen Alpidylle und der glamourösen Welt der Showbühnen meistert. Der Protagonist selbst steckt hinter dem Filmprojekt und ist für Idee, Regie, Musik und Produktion verantwortlich.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Eine erfolgreiche Anwältin lässt sich auf eine Beziehung mit dem Sohn ihres Lebensgefährten ein.

Anne ist eine brillante Anwältin, die sich um minderjährige Missbrauchsopfer und Jugendliche in Schwierigkeiten kümmert. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Pierre und den beiden adoptierten Töchtern führt sie ein harmonisches Familienleben in einer Villa am Rand von Paris. Doch als Théo, Pierres 17-jähriger Sohn aus einer früheren Ehe, bei ihnen einzieht, gerät das Idyll schnell ins Wanken. Denn Anne und der rebellische Teenager fühlen sich zueinander hingezogen - obwohl sie wissen, dass es nicht sein darf. Schon nach kurzer Zeit entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre, die nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre Karriere fundamental gefährdet....

https://www.kinozug.ch

Kino Gotthard
Gotthardstrasse 18
6300
Zug
041 726 10 02

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Porträtiert wird eine 40-jährige Frau aus dem Berliner Umland, die sowohl beruflich als auch privat durch ihre mangelnden Lese- und Schreibkenntnisse gezeichnet ist. Sie startet daher einen letzten Versuch, lesen und schreiben zu lernen. Da in der Volkshochschule ihres Heimatortes kein Kurs dazu angeboten wird, zieht sie gegen den Willen ihrer Familie ins nahe Berlin. Dort ist sie das erste Mal völlig auf sich allein gestellt.

https://www.filmpodiumthalwil.ch

Veranstalter:
Filmpodium
8800
Thalwil
Schulhaus Feld
Tödistrasse 77
8800
Thalwil

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Lux
Dorfstrasse 29b
6340
Baar
041 726 10 03

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Der Clan eines jungen Affen wird überfallen – er schwört Rache.

Mit dem neuesten Teil der weltweit beliebten Reihe haucht Regisseur Wes Ball dem legendären Franchise neues Leben ein. PLANET DER AFFEN: NEW KINGDOM spielt viele Jahrzehnte nach Caesars Herrschaft, in einer Welt in der die Affen die dominierende, in Harmonie lebende Spezies sind und die Menschen nur noch ein Schattendasein zu führen. Während ein neuer, tyrannischer Affenanführer sein Imperium aufbaut, begibt sich ein junger Affe auf eine erschütternde Reise, die ihn dazu bringt, alles, was er über die Vergangenheit wusste, in Frage zu stellen und Entscheidungen zu treffen, die nicht nur die Zukunft der Affen, sondern auch die der Menschen bestimmen werden.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01
Jeweils einmal im Quartal möchten wir Sie gerne zu einem informellen Austausch in unser Pop-Up-Café einladen. Wir schalten die Kaffeemaschine ein, füllen Teekocher und Wasserkaraffen auf und freuen uns auf Gesellschaft! Sie bringen Fragen, Anregungen, Geschichten und vielleicht noch ihre beste Freundin oder den Nachbarn.

https://www.susthorgen.ch

Sust Museum
Bahnhofstrasse 27
8810
Horgen
Von Zeitenwende wird gesprochen. ökologisch, ökonomisch, technologisch und geopolitisch. Die wachsende Gesellschaft muss, ihren Bedürfnissen entsprechend, mehr produzieren und bei den erschöpfenden Ressourcen nach neuen Wegen suchen. Hochkomplexe Situationen und Modelle, die sowohl Risiken, aber auch Chancen beinhalten. Die Referentin Prof. Dr. Monika Gisler beleuchtet die Trends innerhalb dieser Prozesse.

https://www.aktivesenioren-waedenswil.ch

Veranstalter:
Aktive Senioren
8820
Wädenswil
Aula Untermosen
Gulmenstrasse 8
8820
Wädenswil
Gemeinderatssaal

Geschichte für Kinder von 3 bis 5 Jahren in Begleitung. Während die Kinder der Geschichte lauschen, haben Sie die Möglichkeit im Foyer einen Kaffee zu geniessen, sich mit anderen auszutauschen oder in unserem Sortiment zu stöbern.

https://www.bibliothek-wettswil.ch

Bibliothek
Dettenbühlstrasse 1
8907
Wettswil

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Ein kleines Mädchen entdeckt, dass sie die imaginären Freunde aller anderen sehen kann.

IF: IMAGINÄRE FREUNDE erzählt die magische Geschichte eines jungen Mädchens, das sich auf eine einmalige Reise begibt und dabei ihre Vorstellungskraft wiederentdeckt. Mit der Hilfe eines Nachbarn taucht sie ein in die unglaubliche Welt der imaginären Freunde, kurz: IFs. Voller Herz und Humor, spannend und einfallsreich - IF: IMAGINÄRE FREUNDE ist ein aussergewöhnliches Abenteuer für Klein und Gross.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Ein kleines Mädchen entdeckt, dass sie die imaginären Freunde aller anderen sehen kann.

IF: IMAGINÄRE FREUNDE erzählt die magische Geschichte eines jungen Mädchens, das sich auf eine einmalige Reise begibt und dabei ihre Vorstellungskraft wiederentdeckt. Mit der Hilfe eines Nachbarn taucht sie ein in die unglaubliche Welt der imaginären Freunde, kurz: IFs. Voller Herz und Humor, spannend und einfallsreich - IF: IMAGINÄRE FREUNDE ist ein aussergewöhnliches Abenteuer für Klein und Gross.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Ein herzerwärmender Low Budget-Dokumentarfilm aus dem Muotatal ist ab März 2024 in den Schweizer Kinos zu sehen. «Von der Alp auf die Musicalbühne - Christian Gwerder's Tanz zwischen zwei Welten» zeigt den unkonventionellen Weg des gelernten Zimmermanns und Älplers Christian Gwerder. Als Volksmusikant, Juuzer bei «Natur pur» oder Hauptdarsteller im legendären Muotathaler Theater ist Christian Gwerder in der Innerschweiz längst bekannt. Vor einigen Jahren erfüllte er sich seinen Traum und absolvierte eine mehrjährige, professionelle Musicalschule. Dieser «Tanz zwischen zwei Welten» war für den Naturburschen, der jedes Jahr mit seiner jungen Familie, Braunvieh und Geissen «z'Alp» geht, eine Herausforderung. Nicht zuletzt, weil er dadurch auch sein Umfeld im urchig-traditionellen Muotathal überraschte. Wie er seinen unkonventionellen Weg ging, mit Hindernissen und Zweifel kämpfte und warum Sylvester Stallones Kinofigur Rocky Balboa für Christian Gwerder von grosser Bedeutung ist, wird im 100minütigen Dokfilm gezeigt. Auch erfährt man, wie Christian Gwerder den Spagat zwischen Alpidylle und der glamourösen Welt der Showbühnen meistert. Der Protagonist selbst steckt hinter dem Filmprojekt und ist für Idee, Regie, Musik und Produktion verantwortlich.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Das Schul­zimmer dieser vier- bis achtjährigen Kinder liegt unter Baum­kronen im Badener Wald. Bei Sonnen­schein, Regen und Schnee lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen. Vor allem aber erkunden sie auf eigene Faust den Wald, erleben den Kreis­lauf der Natur und suchen ihre Rolle in der Gemein­schaft. Über den Zeit­raum eines Jahres taucht der Film in den Kosmos einer Wald­schule ein und lässt die Kinder zu Wort kommen. Sie geben Einblick in eine Lebens­welt, die ihnen erlaubt, Eigen­ver­ant­wor­tung, Mut und Krea­tivität zu entwi­ckeln.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Während Abbys und Travis' Flitterwochen in Mexiko bekommen sie es wieder mit Gaunern zu tun.

Nach einer exzessiven Nacht in Las Vegas wachen Abby (Virginia Gardner) und Travis (Dylan Sprouse) in einer Luxus-Suite auf. Sie können sich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, was passiert ist. Offensichtlich haben sie im Casino den Jackpot gewonnen und im Rausch der Nacht geheiratet! Mit ihren besten Freunden America (Libe Barer) und Shepley (Austin North) im Schlepptau fliegen sie nach Mexiko, um dort wild-romantische Flitterwochen zu geniessen. Doch das Chaos verfolgt "Trabby" auch im tropischen Paradies: Gibt es ein Happy End oder steht ihnen ein weiteres Desaster bevor?

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Die Tänzerin Ida Rubinstein bestellt bei Maurice Ravel die Musik für ihr nächstes Ballett.

1928, während Paris im Rhythmus der Roaring Twenties schwingt, gibt die Tänzerin Ida Rubinstein bei Maurice Ravel die Musik für ihr nächstes Ballett in Auftrag. Dafür muss der Komponist durch die Seiten seines Lebens blättern - die Misserfolge seiner Anfänge, der Bruch durch den Ersten Weltkrieg, die unmögliche Liebe zu seiner Muse Misia Sert... Ravel taucht tief in sein Innerstes ein, um sein universelles Werk, den «Bolero», zu schaffen.
Die Regisseurin Anne Fontaine ist selbst in einer von Musik geprägten Atmosphäre aufgewachsen. Mit viel Feingefühl und einer einnehmenden Ästhetik widmet sie sich in ihrem Spielfilm «Bolero» dem empfindsamen und fantasievollen Komponisten hinter dem zeitlosen Meisterwerk.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Erleben Sie einen Abend fernab des Alltäglichen! Das älteste, fahrende Varieté-Theater der Schweiz versprüht seinen grenzenlosen Charme und verzaubert Ihre Sinne auf eine poetische und spektakuläre Art und Weise. Artistik, Musik, Theater, Tanz, Komik und Kulinarik spiegeln sich in einem Kaleidoskop der Kleinkunst. Zum Lachen, Staunen und Geniessen! 

https://variete-caleidoskop.ch/

Yachthafen
6300
Zug

Eine erfolgreiche Anwältin lässt sich auf eine Beziehung mit dem Sohn ihres Lebensgefährten ein.

Anne ist eine brillante Anwältin, die sich um minderjährige Missbrauchsopfer und Jugendliche in Schwierigkeiten kümmert. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Pierre und den beiden adoptierten Töchtern führt sie ein harmonisches Familienleben in einer Villa am Rand von Paris. Doch als Théo, Pierres 17-jähriger Sohn aus einer früheren Ehe, bei ihnen einzieht, gerät das Idyll schnell ins Wanken. Denn Anne und der rebellische Teenager fühlen sich zueinander hingezogen - obwohl sie wissen, dass es nicht sein darf. Schon nach kurzer Zeit entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre, die nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre Karriere fundamental gefährdet....

https://www.kinozug.ch

Kino Gotthard
Gotthardstrasse 18
6300
Zug
041 726 10 02

Alex Porter – ganz der singende, zaubernde Derwisch – hat neue Zaubereien und Kartentänze entwickelt. Mit seinen magischen Unmöglichkeiten entführt er uns in die Windungen der Imagination und hinterfragt sokratisch unsere Wahrnehmung. Ein Zaubertrick ist eigentlich ein Spiel gegen die Zeit. Porters neue Trickkreationen finden in der Langsamkeit statt. Das Auge wird sorgfältig geführt und stolpert dabei über den eigenen Blick. Kaum Blinzeln – schon ist es passiert. Aus seinem Zauberärmel schüttelt er Geschichten, die den Raum verbiegen, aus seinen Händen lässt er sichtbares Wunder fliessen. Porter ist ein stimmakrobatischer Scharlatan, der uns mit seinen Geschichten eine schöne Welt vorgaukelt und die Menschen durch ihre eigene Fantasie hinters Licht führt.

https://www.theater-ticino.ch

Theater Ticino
Seestrasse 57
8820
Wädenswil
044 780 93 58

Während des Zweiten Weltkriegs versteckt eine französische Familie ein jüdisches Mädchen vor den Nazis.

Julian (Bryce Gheisar) kämpft als Aussenseiter um Anerkennung in seiner Schule. Als er nach einem Zwischenfall mit seinem Klassenkameraden der Schule verwiesen wird, nimmt seine Grossmutter (Helen Mirren) den Vorfall zum Anlass, ihm ihre eigene Geschichte des Mutes zu erzählen. Während ihrer Jugend im von Nazis besetzten Frankreich rettet ein Junge sie vor der tödlichen Gefahr und versteckt sie in der Scheune seiner Farm. Dort erschaffen sich die beiden ihre eigene atemberaubende, magische Welt - und finden ihre erste Liebe. Währenddessen riskiert die Mutter des Jungen (Gillian Anderson) alles, damit ihr Versteck nicht auffliegt.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Lux
Dorfstrasse 29b
6340
Baar
041 726 10 03

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer grossen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stossen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

https://www.cineboxx.ch

Cineboxx
Schnabelsbergstrasse 29
8840
Einsiedeln
055 412 20 20

Ein Stuntman muss einen verschwundenen Filmstar finden, um die Frau seines Lebens zurückgewinnen.

Der von unzähligen Jobs gezeichnete Stuntman Colt Seavers (Oscar®-Kandidat Ryan Gosling, Barbie) hatte sich eigentlich ein Jahr zuvor aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, um sich körperlich und geistig von seinem Knochenjob zu erholen. Doch dann verschwindet Tom Ryder (Golden Globe-Gewinner Aaron Taylor-Johnson, Bullet Train), Star eines millionenschweren Filmprojekts, spurlos. Bei dem Film führt Colts Ex Jody Moreno (Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt, Oppenheimer) Regie - und ehe er sich's versieht, befindet sich Colt wieder im Dienst. Während die abgebrühte Produzentin des Films (Emmy-Gewinnerin Hannah Waddingham, Ted Lasso) versucht, das Verschwinden ihres Stars vor dem Studio und den Medien geheim zu halten, übernimmt Colt die haarsträubenden Stunts und versucht mehr oder weniger erfolgreich, Jodys Gunst zurückzugewinnen. Doch schon bald werden die Geheimnisse um den verschwundenen Star immer mysteriöser, und Colt sieht sich in eine finstere Verschwörung verwickelt, die gefährlicher ist als jeder Stunt ...

https://www.kinozug.ch

Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300
Zug
041 726 10 01

Shared Reading – Gemeinsam lesen – einander zuhören und zusammen austauschen. Zeitgleich in der Bibliothek Rüschlikon mit Annette Boll und in der Bibliothek Thalwil mit Susanna Ricklin. Gemeinsam lesen wir jeweils eine ausgewählte Geschichte und ein Gedicht vor. Im Austausch über den Text öffnen wir zusammen die Tür zu neuen Gedanken, begegnen in den Texten uns selbst und Anderen – und erleben, dass dies wohltut und uns bereichert. Es ist weder Therapie noch Buchclub oder ambitionierter Literaturkreis, sondern eine Methode in einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit, die Wirkung von Literatur zu erleben. Vorwissen ist nicht nötig. Erfahrungswissen haben alle genug! - Weder Vorkenntnisse noch Vorbereitung notwendig. Für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung ist bis einen Tag vor der Veranstaltung erwünscht, für Anlass in Rüschlikon: gb.rueschlikon@bluewin.ch oder telefonisch 044 724 3208
Anlass in Thalwil: bibliothek.thalwil@gbrt.ch oder telefonisch 044 720 99 29

https://www.thalwil-liest.ch/

Gemeindebibliothek Rosengarten
Freiestrasse 32
8800
Thalwil

Vorlesen, zuhören, teilen, sich inspirieren lassen. Der Literaturzirkel der Sprachschule Adliswil lädt zu einem Austausch ein. Die Teilnehmenden lesen literarische Auszüge vor, die für sie von Bedeutung sind.  Eigene Texte sind willkommen! Anschliessend ist Zeit für Gespräche. Das Treffen findet im Rahmen des Projekts Quartiermobil@Bahnhofplatz statt.

https://www.sprachschule-adliswil.ch/Literaturzirkel.htm

Haus Brugg
Bahnhofplatz 5
8134
Adliswil
Öffnungszeiten:
Montag 14.00-17.00 Uhr
Dienstag 9.00-11.00 und 19.00-21.00 Uhr
Mittwoch 14.00-19.00 Uhr
Donnerstag 9.00-11.00 Uhr
Freitag 19.00-21.00 Uhr
Samstag 9.00-11.00 Uhr

Sidonie Perceval, eine etablierte französische Schriftstellerin, trauert um ihren verstorbenen Mann. Als sie für die Neuauflage ihres ersten Buches nach Japan eingeladen wird, empfängt sie ihr dortiger Lektor und nimmt sie mit auf eine Reise, durch den japanischen Frühling, nach Kyoto, der Stadt der Schreine und Tempel. Doch der Geist ihres Mannes verfolgt Sidonie: Sie muss endlich die Vergangenheit loslassen, um wieder lieben zu können.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Das Duo lädt mit einer Vielzahl an zeitgenössischen Zirkusdisziplinen und Live-Musik zum Lachen und Staunen ein. Marionetta wird von Lucky Loop zum Leben erweckt und zu akrobatischen Höhenflügen verleitet. Ihr Spiel lässt sie unglaubliche Verrenkungen vollführen und sie schliesslich an ihren Haaren hängend, scheinbar schwebend, in die Lüfte steigen. Eine Show, die poetische Comedy, Partnerakrobatik und Musik verbindet. ArtistInnen: Luzia Bonilla, Michael Kobi Regie: Philipp Boë Musik: Michael Kobi Kostüm: Olivia Grandy Produktionskompanie: Lucy & Lucky Loop, The Flying Circus

Rigiecke
Vorstadt
6300
Zug

Ein Stuntman muss einen verschwundenen Filmstar finden, um die Frau seines Lebens zurückgewinnen.

Der von unzähligen Jobs gezeichnete Stuntman Colt Seavers (Oscar®-Kandidat Ryan Gosling, Barbie) hatte sich eigentlich ein Jahr zuvor aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, um sich körperlich und geistig von seinem Knochenjob zu erholen. Doch dann verschwindet Tom Ryder (Golden Globe-Gewinner Aaron Taylor-Johnson, Bullet Train), Star eines millionenschweren Filmprojekts, spurlos. Bei dem Film führt Colts Ex Jody Moreno (Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt, Oppenheimer) Regie - und ehe er sich's versieht, befindet sich Colt wieder im Dienst. Während die abgebrühte Produzentin des Films (Emmy-Gewinnerin Hannah Waddingham, Ted Lasso) versucht, das Verschwinden ihres Stars vor dem Studio und den Medien geheim zu halten, übernimmt Colt die haarsträubenden Stunts und versucht mehr oder weniger erfolgreich, Jodys Gunst zurückzugewinnen. Doch schon bald werden die Geheimnisse um den verschwundenen Star immer mysteriöser, und Colt sieht sich in eine finstere Verschwörung verwickelt, die gefährlicher ist als jeder Stunt ...

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Das Theater Kanton Zürich organisiert am Donnerstag, 30. Mai 2024 um 20.30 Uhr ein Freilichttheater auf dem Horn. Gespielt wird das Stück "Shakespeare in Love", ein Freilichtstück nach dem Drehbuch von Marc Norman & Tom Stoppard, Bühnenfassung von Lee Hall. Bei schönem Wetter ist ab 18.00 Uhr das Beizli am See (Jugendherberge am Horn) für Theaterbesucherinnen und -besucher geöffnet.

https://www.theaterkantonzuerich.ch

Veranstalter:
Theater Kanton Zürich
Postfach
8401
Winterthur
052 212 14 42
Horn-Areal
Horn
8805
Richterswil

Anne ist eine brillante Anwältin, die sich um minderjährige Missbrauchsopfer und Jugendliche in Schwierigkeiten kümmert. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Pierre und den beiden adoptierten Töchtern führt sie ein harmonisches Familienleben in einer Villa am Rand von Paris. Doch als Théo, Pierres 17-jähriger Sohn aus einer früheren Ehe, bei ihnen einzieht, gerät das Idyll schnell ins Wanken. Denn Anne und der rebellische Teenager fühlen sich zueinander hingezogen - obwohl sie wissen, dass es nicht sein darf. Schon nach kurzer Zeit entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre, die nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre Karriere fundamental gefährdet....

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Ermittler Kauz Walpen, der Uesserschwyzer, Ex Polizist mit Gommer Wurzeln, und dessen Treuer Begleiter Max sind im Gommer Bergfrühling auf Spurensuche. Tauwetter fördert am Dorfrand von Münster eine Leiche zutage, weitere unerklärliche Todesfälle im Seniorenhaus Primavera, der zur Altersresidenz umgebauten ehemaligen Auberge geben zu reden…

https://www.lesegesellschaft-horgen.ch

Veranstalter:
Lesegesellschaft Horgen
8810
Horgen
Gemeindebibliothek
Alte Landstrasse 26
8810
Horgen
044 725 35 68

Ein immersives Erlebnis mit ACHT Magiern in EINER Show, Jazz, Drinks und den 20er Jahren hautnah. Spannender Abend! Eingebettet in ein Rundum-Bühnenbild erleben Sie eine Experience, vergleichbar mit dem Eintauchen in eine Filmszene. Nicht mehr nur Zuschauer aus der Ferne, sondern mittendrin im Geschehen. Nicht mehr nur zuSEHEN, sondern mit allen Sinnen erLEBEN - ohne jedoch aktiver Teil eines Handlungsstrangs sein zu müssen. Zurücklehnen, Eintauchen und geniessen. 1920. Amerika. Alkoholverbot. Ein Hinterzimmer. Eine Tür. Ein Klopfzeichen. Ein Codewort. Eine Bar. Und was für eine! Die Jazz-Band spielt, die Leute lachen, die Kellner servieren, der Alkohol fliesst in Strömen. Die Barkeeper mixen Drinks und die Dame des Hauses - Madame - hat den Laden fest im Griff. Längst vergessene und typische Speakeasy-Drinks werden zum Leben erweckt und bergen manches bisher noch unbekannte Geheimnis. Madame kennt sie alle. Es wird dunkel. Wie aus dem Nichts erscheinen 8 Magier, welche mit ihren Taschenspielertricks, Close-up Zaubereien und Mental-Magie die Gäste direkt am Tisch besuchen. ACHT Magier, ZWEI Stunden voller Illusionen und Verblüffung. Hautnah - ohne Netz und doppelten Boden. Um aus dem Staunen wieder herauszukommen gipfelt der Abend in heissem Jazz und kühlen Drinks. Denn wie heisst es so schön? Je später der Abend, desto wilder der Jazz... Erleben Sie eine Zeitreise mit Magie, Musik, Gesang & Drinks und begleiten Sie uns in die verrückte und verbotene Welt der 20ger Jahre! Alles kann - nichts muss! Es steht allen Gästen frei, sich ebenfalls für ihren Besuch zu kostümieren und transformieren. Türöffnung: 19:30 Uhr

https://www.gewuerzmuehle.ch

Gewürzmühle
St. Johannes-Strasse 40
6300
Zug
English Stand Up Comedy in Thalwil returns for an evening of fun and laughter at the Kulturraum with another fantastic act from the UK: Patrick Spicer. Patrick Spicer is a stand-up comedian and comic actor quickly making a name for himself with a distinctively playful, relaxed stage presence and offbeat, unpredictable writing. His stand-up and sketch videos have gained over 10 million views across TikTok and Instagram, with over 40 thousand followers. He is a regular at top comedy clubs including; Angel Comedy, Top Secret, Backyard, Komedia, and The Boat Show. "A totally relatable comedy masterclass" - Mumble Comedy "An engaging and natural storyteller, his stories weave into one another with ease" - The Skinny Patrick will be supported by a cast of local comedians!

https://www.kulturraumthalwil.ch

Kulturraum
Bahnhofstrasse 24
8800
Thalwil
Seesichttheater.ch Der Titel des diesjährigen Theaterstücks kann durchaus wörtlich genommen werden. Alles dreht sich um eine normale Schulklasse, die sich auf einer Schulreise in Paris befindet. Doch was harmlos beginnt endet plötzlich im Desaster. Dies nachdem die Schüler sich entschlossen haben, einen freien Nachmittag für eine Besichtigung der Kanalisation zu nutzen! Als sie dann feststellen müssen, dass jemand den "Guli-Deckel" zugemacht hat, sitzen sie tatsächlich "in der Scheisse". Das dramatisch-komödiantische Stück stammt aus der Feder von Thomas Lüdi vom KinderJugendTheater.

https://www.kinderjugendtheater.ch

Veranstalter:
Kinder- und Jugendtheater
Seesicht-Theater
Holzmoosrütistrasse 48
8820
Wädenswil

Ein Schauspieler, der sich in einer Krise befindet, trifft seine ehemalige Lebensgefährtin wieder.

Mathieu (GUILLAUME CANET), ein bekannter Pariser Schauspieler, kämpft mit einer Midlife-Crisis. Um Abstand zu gewinnen, reist er an die bretonische Westküste Frankreichs, wo er sich in ein Wellnesshotel in einem verlassenen Erholungsort einquartiert. Ganz in der Nähe lebt auch Klavierlehrerin Alice (ALBA ROHRWACHER) mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter. Vor 15 Jahren, lange noch bevor Mathieu berühmt wurde, waren die beiden ein Paar. Als es zu einem Wiedersehen kommt, erwachen alte Gefühle, die sie ihre bisherigen Lebens- und Liebesentscheidungen überdenken lassen.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Jeden ersten Samstag im Monat werden Geschichten für kleine und grosse ZuhörerInnen ab 4 Jahren erzählt.
Es gibt für Kinder kaum etwas Schöneres, als einer Geschichte zu lauschen. Das Vorlesen fördert ausserdem die Kreativität und sprachliche Entwicklung der Kinder. Jeden ersten Samstag im Monat erzählen wir Geschichten für kleine und grosse Zuhörerinnen und Zuhörer ab 4 Jahren.

https://www.bibliothekzug.ch

Bibliothek Zug
St. Oswaldsgasse 21
6300
Zug
041 728 23 13

Die Spielgruppen von Thalwil geben einen gemeinsamen Auftritt und bilden mit Infoständen, Bücher- und Spielecke und einem kleinen kulinarischen Angebot den Rahmen. Als Premiere wird in Thalwil das erste Mal ein Bobby-Car Bilderbuchkino angeboten: Auf mitgebrachten Bobby-Cars oder sonstigen Fahrzeugen dürfen Kinder zwischen 1 ½ und 5 Jahren der Geschichte «Komm, Trecker fahren!» lauschen. Anschliessend dürfen sie ihre Fahrkünste bei einem Parcours testen. Es finden zwei Vorstellungen mit max. 20 Kinder und ihren Begleitpersonen statt. Gratis-Tickets können vor Ort erworben werden. Vorführungen: 10.00 Uhr und 11.00 Uhr - Anmeldung direkt vor Ort, die Türöffnung ist um 9.30 Uhr.

https://www.thalwil-liest.ch/

Pfisterareal
Alte Landstrasse 100
8800
Thalwil

Die Stadtbibliothek öffnet wieder ihren bunten Geschichtenkoffer. Iris Schneider erzählt die Mitmachgeschichte vom Grolltroll, der unbedingt und um jeden Preis das grosse Seifenkistenrennen gewinnen will - eine rasante Geschichte über Fairness und Freundschaft. Im Anschluss wird noch gebastelt. Wir freuen uns auf Klein und Gross! - Mit Anmeldung (direkt an der Theke, per Mail (stadtbibliothek@waedenswil.ch) oder per Telefon (044 789 75 50), die Platzzahl ist beschränkt. Für alle Kinder ab 4 Jahren 

https://www.bibliotheken-zh.ch/waedenswil

Stadtbibliothek
Schönenbergstrasse 21
8820
Wädenswil

Garfield trifft auf seinen verschollen geglaubten Vater und muss mit ihm ein Abenteuer bewältigen.

Garfield, dem weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Kater, steht ein wildes Abenteuer in der grossen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater - der struppigen Strassenkatze Vic - sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Streifzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Ein kleines Mädchen entdeckt, dass sie die imaginären Freunde aller anderen sehen kann.

IF: IMAGINÄRE FREUNDE erzählt die magische Geschichte eines jungen Mädchens, das sich auf eine einmalige Reise begibt und dabei ihre Vorstellungskraft wiederentdeckt. Mit der Hilfe eines Nachbarn taucht sie ein in die unglaubliche Welt der imaginären Freunde, kurz: IFs. Voller Herz und Humor, spannend und einfallsreich - IF: IMAGINÄRE FREUNDE ist ein aussergewöhnliches Abenteuer für Klein und Gross.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

11 Jahre Kunstkiosk Baar unter dem Motto "Ein italienischer Abend". Mit Comedian Sergio Sardella und Musiker Roberto Marcano. Der KunstKiosk Baar feiert dieses Jahr sein 11-jähriges Jubiläum unter dem Motto "Ein italienischen Abend". Der Italo-Schweizer Comedian Sergio Sardella wird um 19.30 Uhr mit seinem Programm «Bella Italia» auftreten. Wir machen mit ihm eine humorvolle Reise ins südliche Europa. Der eingebürgerte Agglo-Secondo aus EmmenBRONX karikiert den täglichen Wahn, die Besonderheiten und Macken unserer südlichen Nachbarn. Da bleibt bestimmt kein Auge trocken! Ab 20.45 Uhr gibt es kultige Italo- und Latin Hits von Roberto Marcano zu hören – oder zum Mitsingen. Der Kunstkiosk Baar steht seit 2014 im kleinen Park an der lauten Strasse. Nach einem spektakulären Umzug und einer Auffrischung wurde er am 4. Juli 2013 eröffnet. Seither wurden fast 100 Ausstellungen und interdisziplänere Veranstaltungener durchgeführt. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Region, aber auch dem Ausland waren im KunstKiosk zu Gast. Der KunstKiosk hat sich innerhalb der Gemeinde, aber auch weit darüber hinaus in der Kunst- und Kulturlandschaft gut etabliert. Mit einem kleinen Sommerfest will der Verein Kunstkiosk dieses Jubiläum feiern und freut sich auf viel Publikum. - 19.30 Uhr, Comedy mit Sergio Sardella 20.45 Uhr, Italo- und Latin Hits mit Roberto Marcano

https://www.kunstkiosk-baar.ch

Kunstkiosk
Marktgasse
6340
Baar

Klaus Wallendorf, langjähriger Hornist bei den Berliner Philharmonikern und inzwischen pensioniert, hat mit seinen Ansagen und Moderationen oftmals die Stimmung gelockert. In seinem Buch «Zwischen Mundstück und Mikrofon» versammelt er Berichte aus dem Orchestergraben, Gedichte und Sprechpolkas sowie humoristische Beobachtungen aus dem Alltag seiner Musikerkollegen. Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Abend! Für Jugendliche und Erwachsene

https://www.thalwil-liest.ch/

Trotte
Alte Landstrasse 100
8800
Thalwil
Seesichttheater.ch Der Titel des diesjährigen Theaterstücks kann durchaus wörtlich genommen werden. Alles dreht sich um eine normale Schulklasse, die sich auf einer Schulreise in Paris befindet. Doch was harmlos beginnt endet plötzlich im Desaster. Dies nachdem die Schüler sich entschlossen haben, einen freien Nachmittag für eine Besichtigung der Kanalisation zu nutzen! Als sie dann feststellen müssen, dass jemand den "Guli-Deckel" zugemacht hat, sitzen sie tatsächlich "in der Scheisse". Das dramatisch-komödiantische Stück stammt aus der Feder von Thomas Lüdi vom KinderJugendTheater.

https://www.kinderjugendtheater.ch

Veranstalter:
Kinder- und Jugendtheater
Seesicht-Theater
Holzmoosrütistrasse 48
8820
Wädenswil

Eine Biografie über den kometenhaften Aufstieg und tragischen Fall der Musikerin Amy Winehouse

London zu Beginn der 2000er Jahre: Die talentierte Sängerin und Musikerin Amy Winehouse findet in den Clubs von Camden ihre Bühne. Mit ihren Songs, ihrer aussergewöhnlichen Stimme und ihrem einzigartigen Charisma begeistert sie das Publikum. Schnell werden Musikfans und Talent Scouts auf sie aufmerksam und ihr kometenhafter Aufstieg in den Pophimmel beginnt. Doch der Ruhm hat seinen Preis...

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Die Tänzerin Ida Rubinstein bestellt bei Maurice Ravel die Musik für ihr nächstes Ballett.

1928, während Paris im Rhythmus der Roaring Twenties schwingt, gibt die Tänzerin Ida Rubinstein bei Maurice Ravel die Musik für ihr nächstes Ballett in Auftrag. Dafür muss der Komponist durch die Seiten seines Lebens blättern - die Misserfolge seiner Anfänge, der Bruch durch den Ersten Weltkrieg, die unmögliche Liebe zu seiner Muse Misia Sert... Ravel taucht tief in sein Innerstes ein, um sein universelles Werk, den «Bolero», zu schaffen.
Die Regisseurin Anne Fontaine ist selbst in einer von Musik geprägten Atmosphäre aufgewachsen. Mit viel Feingefühl und einer einnehmenden Ästhetik widmet sie sich in ihrem Spielfilm «Bolero» dem empfindsamen und fantasievollen Komponisten hinter dem zeitlosen Meisterwerk.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

In der Seniorenresidenz Burg Geroldseck hat der 10-jährige Max endlich richtige, aber alles andere als stinknormale Freunde gefunden: Die abenteuerlustigen Rentner Vera, Horst und Kilian von Tisch Nr. 7 sind immer für ihn da. Nur mit den Gleichaltrigen klappt es nicht so richtig. In der neuen Klasse wird er gemobbt und zu allem Überfluss schliesst ihn Sportlehrer Ströhle aus dem Fussballteam aus. Horst will helfen und fordert Ströhle zu einem Duell heraus: Max und die alten Knacker gegen die Schulmannschaft. Wie soll das gut gehen? Dann beginnt es in der alten Ritterburg auch noch zu spuken. Wird es Max und der Wilden 7 gelingen, das Fussballspiel für sich zu entscheiden und den Fall um die mysteriöse Geister-Oma zu lösen? Im neuen Kinoabenteuer von Winfried Oelsner basierend auf der erfolgreichen gleichnamigen Kinderbuchreihe wird's nicht nur spannend, sondern auch gruselig! Die ungewöhnlichste Detektivbande der Welt stürzt sich in einen Kriminalfall und lernt dabei, dass Mut und Zusammenhalt alle Herausforderungen überwinden können. Egal, wie alt man ist. Neben den Jungdarstellern begeistern Uschi Glas, Günther Maria Halmer und Thomas Thieme als kauzige Rentnertruppe mit viel Sportgeist und Witz!

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Ein kleines Mädchen entdeckt, dass sie die imaginären Freunde aller anderen sehen kann.

IF: IMAGINÄRE FREUNDE erzählt die magische Geschichte eines jungen Mädchens, das sich auf eine einmalige Reise begibt und dabei ihre Vorstellungskraft wiederentdeckt. Mit der Hilfe eines Nachbarn taucht sie ein in die unglaubliche Welt der imaginären Freunde, kurz: IFs. Voller Herz und Humor, spannend und einfallsreich - IF: IMAGINÄRE FREUNDE ist ein aussergewöhnliches Abenteuer für Klein und Gross.

https://schlosscinema.ch

Schloss-Cinéma
Schlossbergstrasse 7
8820
Wädenswil
044 780 05 55

Mitarbeitende des Hauses geben Führungen und schauen mit Interessierten in die Garderoben, hinter den roten Vorhang und geben Einblicke in die über 113 jährige Geschichte des alten Festsaals. Wo bereiten sich die Künstler:innen auf ihren Auftritt vor? Wie sieht es auf der Seitenbühne aus und was macht eigentlich ein:e Bühnentechniker:in? Dies können Interessierte bei einem Blick hinter die Kulissen erfahren. Regelmässig geben Mitarbeitende des Hauses Führungen und schauen mit Interessierten in die Garderoben, hinter den roten Vorhang und geben Einblicke in die über 113 jährige Geschichte des alten Festsaals. Erfahren, welche Abläufe vor einer Veranstaltung passieren und auf der Bühne die Perspektive der Künstler:innen einnehmen. Die Führungen werden an verschiedenen Terminen auf Deutsch und Englisch angeboten. Und auch die Kleinsten können sich in der Familienführung von der Bühnenmaschinerie ganz verzaubern lassen. Treffpunkt: Haupteingang Theater Casino Zug

https://www.theatercasino.ch

Theater Casino
Artherstrasse 2-4
6300
Zug